Was ist der Incognito-Modus?

Jeder Webbrowser verfügt über einen Incognito-Modus, der es Benutzern ermöglicht, im Internet zu surfen, ohne eine Historie aufzuzeichnen. Es verhindert auch, dass Websites Sie verfolgen, indem sie die Cookies automatisch löschen, sobald die Sitzung beendet ist. Während der Inkognito-Modus in manchen Situationen nützlich ist, gibt es Zeiten, in denen Sie den Inkognito-Modus in Google Chrome für Android deaktivieren möchten. Wenn Sie den Inkognito Modus deaktivieren möchten, brauchen Sie nur ein paar Klicks mit der Maus zu machen. Zum Beispiel, wenn Sie Ihre Kinder genau im Auge behalten oder sich selbst davon abhalten wollen, Pornos auf Ihrem Android zu sehen. Obwohl es keine native Möglichkeit gibt, den Incognito-Modus in Google Chrome für Android zu deaktivieren, können Sie die App Incoquito verwenden. Die App ist im Google Play Store erhältlich und kostet nur $1.

Deaktivieren Sie den Incognito-Modus in Google Chrome für Android

Schwarz gekleideter Mann vor Treppen

Um den Inkognito-Modus in Chrome for Android zu deaktivieren, laden Sie Incoquito($1) aus dem Google Play Store herunter. Leider gibt es keine kostenlose Testversion der App, also müssen Sie sie kaufen. Dank der Rückerstattungsrichtlinie von Google Play können Sie die App jedoch, wenn Ihnen die App nicht gefällt oder wenn sie auf Ihrem Gerät nicht funktioniert, in den ersten 2 Stunden zurückgeben. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, müssen Sie ihr die Berechtigung erteilen, auf Ihre Benachrichtigung zuzugreifen. Sobald Sie die erforderliche Genehmigung erteilt haben, kehren Sie zur App zurück und aktivieren Sie sie, indem Sie auf die Umschalttaste oben rechts klicken. Als nächstes wählen Sie Modus, dort sehen Sie 3 Optionen.

Automatisches Schließen

Schließt inkognito Registerkarten, wenn der Bildschirm ausgeschaltet wird. Vorbeugen – Verhindert das Öffnen von inkognitiven Registerkarten. Überwachung – Ermöglicht inkognitives Surfen, protokolliert aber Ereignisse und Aktivitäten. Stellen Sie beispielsweise sicher, dass der Modus ausgewählt ist, um das Öffnen von Registerkarten zu verhindern. Und das ist alles. Wenn Sie nun versuchen, den Incognito-Modus Ihres Chroms zu öffnen, wird er automatisch im Bruchteil einer Sekunde geschlossen. Wir haben in der neuesten Version von Google Chrome (Version 66) getestet, aber laut Entwickler funktioniert es auch mit Chrome Beta, Chrome Canary und Chrome Dev. Wenn Sie die App aus der App-Schublade ausblenden möchten, können Sie dies über die Sichtbarkeit des Launcher tun. Einmal versteckt, kann sie nur von einer Webseite (https://incoquito.leminolabs.com/launcher) oder dem Dialer aus gestartet werden, indem ein Geheimcode.

Option zum Überwachen des Incognito-Modus

Es gibt auch eine Option zum Überwachen des Incognito-Modus, mit der Sie Ereignisse protokollieren können, wie z.B. wann die Chrome-App und geschlossen wurde. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Playermedien zu protokollieren und herunterzuladen usw. Beim Testen funktionierte es jedoch nicht. Sie können den Entwickler kontaktieren, aus dem Google Play Review, es scheint, dass sie ziemlich schnell reagieren.